Informationen zu Qualitätssiegeln und Symbolen auf unseren Verpackungen:

Das EU-Bio-Logo und das nationale deutsche Bio-Siegel.

 

In unserem Angebot finden Sie eine Vielzahl biozertifizierter Produkte. Wir erweitern unser Bioangebot Schritt für Schritt auch um traditionelle ayurvedische Produkte.

 

Unser Händler sind ordentliches Mitglied im BDIH, dem Bundesverband deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel e.V.

 

BDIH - Kontrollierte Natur-Kosmetik.


Seit Januar 2001 hat der 1951 gegründete Bundesverband Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen für Arzneimittel, Reformwaren, Nahrungsergänzungsmittel und Körperpflegemittel (BDIH) mit Sitz in Mannheim ein Label entwickelt, das einheitliche Standards sowie eine Überprüfung der Naturkosmetik ermöglichen soll. Rund 5.000 Produkte wurden bisher damit gekennzeichnet. Die Rohstoffe müssen hierfür überwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau kommen. 15 pflanzliche Rohstoffe (z.B. Jojobaöl, Olivenöl oder Sojaöl) müssen stets von zertifiziert ökologisch angebauten Pflanzen stammen.[5] Die Zertifizierung und Vermarktung der englischen Variante des Logos findet auf weltweiter Ebene durch die International Organic and Natural Cosmetics Corporation (IONC GmbH) statt.

 

Als Naturkosmetik werden Kosmetika bezeichnet, die zumindest dem Anspruch nach schonender für Mensch und Umwelt und aus „natürlicheren“ Rohstoffen hergestellt sind als herkömmliche Kosmetika. Die überwiegend tier- und umweltfreundliche Produktion sowie die wachsende Auswahl an rein veganen Produkten machen Naturkosmetik für viele Verbraucher zu einer beliebten Alternative zu Produkten mit synthetischen Inhaltsstoffen. Auch wenn eine einheitliche und internationale Definition nicht existiert, sind bei Naturkosmetik bestimmte Inhaltsstoffe wie 1,2-Propandiol, Polyethylenglykol (ethoxilierte Rohstoffe), Silikone, Parabene, synthetische Duftstoffe, Paraffine und andere Erdölprodukte ausgeschlossen. Wir führen BDIH Kontrollierte Natur-Kosmetik und weitere Produkte von: Auromere, Maharishi Ayurveda, Pure Elements, NIMI Ayurveda, Classic Ayurveda.

 

Wenn modernste Technologien im Einklang mit der Natur stehen, entsteht eine zertifizierte Naturkosmetik wie organics. Äußeres Kennzeichen der „grünen“ Serie und ihrer sechs Produkte für naturbewusste Kunden, ist die Farbe Grün und die Formulierung natural cosmetics.

 

Achten Sie auf das NATRUE-Zeichen

Inhaltlich ist es die Philosophie der Serie, die es erlaubt, das NATRUE-Label  
für zertifizierte Naturkosmetik zu tragen. Dieses Siegel ist ein optisches Erkennungsmerkmal für den Verbraucher und wird von einer unabhängigen Organisation verliehen   The International Natural and Organic Cosmetics Association A.I.S.B.L. Das NATRUE-Label übertrifft in Konsequenz und vollständiger Transparenz alle bislang am deutschen und europäischen Markt etablierten Naturkosmetik-Definitionen.


Der international tätige, nicht gewinnorientierte Verband fördert die Natur- und Biokosmetik und stellt hohe Ansprüche an Qualität und Glaubwürdigkeit. Das NATRUE-Label ist quasi eine Garantie für strenge Regeln und Definitionen.

organics erfüllt alle Kriterien

 

Zu den Kriterien gehört das Konzept der Serie organics, das grundsätzlich im Einklang mit der Natur stehen muss. Darüber hinaus geht es um jeden einzelnen Roh- und Inhaltsstoff bis hin zur Verpackung und deren Gestaltung. Natur ist eben nur das, wo auch Natur drin ist: pflanzliche Wirkstoffe vorwiegend aus kontrolliert biologischem Anbau sowie ausgesuchte natürliche und ätherische Öle. organics enthält nachweislich hochwertige, aktive Pflanzenextrakte, biologische Inhaltsstoffe und natürliche Öle wie das Arganöl, das zusammen mit dem Logo des Baumes Erkennungsmerkmal der Serie ist. Die hohe Wertigkeit der sechs Produkte wird Sie ebenso überzeugen wie die Wirksamkeit und die Hautverträglichkeit. So entfaltet sich die NATRUE-zertifizierte Naturkosmetik organics als Schönheitspflege voller Lebensenergie natürlichen Ursprungs.
_______________________________________

 

Fair-Trade:

 

Ein Fair-Trade-Siegel bzw. Fairer-Handel-Siegel kennzeichnet Güter, die aus Fairem Handel stammen, bei deren Herstellung also bestimmte soziale und teilweise auch ökologische Kriterien eingehalten wurden. Vergeben werden solche Siegel hauptsächlich von nationalen Organisationen, so genannten Siegelinitiativen, die im internationalen Dachverband Fairtrade Labelling Organisations International (FLO) zusammengeschlossen sind. Seit Anfang 2003 ist das Siegel der FLO in den meisten Ländern vereinheitlicht. 

 

American Botanical Council 
Der amerikanische Botanische Rat ist eine Organisation, die die wissenschaftliche Verwendung von Kräuter-Medizin Kräuter unter Profis, Forschern und Erziehern fördert und seit vielen Jahren eine Kraft der Innovation in den Vereinigten Staaten ist. 

 

Vegan Society United Kingdom (Veganer Gesellschaft Großbritannien):

Paul Penders Produkte wurden zertifiziert, nach intensiven Untersuchungen der Rohmaterialien und Produkt-Formulierungen bescheinigt. Hunderttausende Menschen haben durch ihre Mitgliedschaft in der Veganer-Gesellschaft profitiert, bei ihrem Wunsch nach einem veganen Lebensstil. 

 

Truth in Labeling Pledge
Eine amerikanische Organisation, die sich auf reine natürliche Kosmetika-Hersteller konzentriert. Sie fördern Ehrlichkeit bei Produktaussagen und stellen auch umfassende Ausbildung bereit. 

 

International Society of Dermatology
Eine globale Gesellschaft mit einem Fokus auf allen Aspekten der Dermatologie, einschließlich der Grundwissenschaft, Venereologie und öffentlicher Gesundheit. Die Mitglieder unterrichten auch Dermatologie in Entwicklungsländern. 


Eine echte Naturkosmetik beruht in ihrer Wirkung auf reinen natürlichen Bestandteilen.

Selbstverständlich muß sein, dass die Bestandteile, höchsten Qualitätsanforderungen entsprechend, mit modernen Methoden geprüft werden. Die in unserer Ayurveda-Kosmetik verwendeten Öle entstammen einer zertifizierten Herkunft, größtenteils aus BIO-Anbau oder Wildwuchs. 

  

 

 


E-Mail